Gelungene Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten

von: Alex

Guten Morgen liebe Obenbleiber,

Titelthema der “Calw”-Seite im Schwarzwälder Boten:

“Hart in der Sache und fair im Ton” von Alfred Verstl

Calwer Obenbleiber sorgen für lebhafte Diskussion vor vollem Haus mit den Landtagskandidaten über Stuttgart 21
 
Calw – Eines vorweg: Die Calwer Obenbleiber sind nicht untergegangen. Ihre erste größere Veranstaltung hat die lokale Initiative für einen Stuttgarter Kopfbahnhof gut über die Bühne gebracht.

Es ging natürlich um das umstrittene Thema Stuttgart 21. Gegnern und Befürworter des Großprojekts waren gekommen, viele waren an ihren Buttons zu erkennen.

Gejohle, Gelächter und Zwischenrufe gehören nun mal zu einer solchen Veranstaltung. Letztlich ist es gelungen, die Auseinandersetzung “hart in der Sache, aber fair im Ton” zu führen, wie es Sonja Vollmer ausdrückte, die zusammen mit Robert Rateike seitens der Calwer Obenbleiber die Besucher im voll besetzten Veranstaltungssaal von “danekdance” begrüßte. Der sachliche Verlauf ist auch Iris Lehmann aus Karlsruhe zu verdanken, die für den erkrankten Neuhengstetter Pfarrer Klaus Dieter Wachlin kurzfristig eingesprungen war. Sie moderierte die Runde der Landtagskandidaten. Bis auf die FDP waren alle größeren Parteien vertreten.

 
Auch mündlich habe ich viele positive Rückmeldungen bezüglich unserer Veranstaltung erhalten!
Herzlichen Dank an alle Helfer – ohne Euch wäre es nur halb so gut geworden.
 
Ich wünsche Euch einen schönen Tag und einen informativen Abend bei der Veranstaltung in Calw-Stammheim mit Herrn Grube.
Oben bleiben – heute in doppelten Sinne, falls es bei Euch auch Glatteis hat.
 
Positiv-motivierte-Grüße
Alex
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s