Tag Archives: Gangolf Stocker

KONTEXT-Beitrag von Gangolf Stocker

Liebe Obenbleiber,
sehr persönlich ist der Brief von Gangolf Stocker
an Ministerpräsident Winfried Kretschmann,
der im Kern das Empfinden vieler Freunde unserer OBENBLEIBER-Bewegung widerspiegelt:

“”Der Landesvater steht mir bis zum Hals”
Das Kontext-Interview mit Winfried Kretschmann in Ausgabe 147 hat Gangolf Stocker nicht ruhen lassen. Der Vater des S-21-Protests nimmt sich den Ministerpräsidenten in einem persönlichen Brief vor, in dem er seine ganze Enttäuschung über die Politik des Raushaltens zusammenfasst.

Lieber Winfried,
weißt Du noch, damals im August 2010, da hatte Dich der Mappus aus dem Urlaub angerufen und gefragt, ob Du einen Brief mit unterschreibst, der eine offene Diskussion ohne Vorbedingungen über Stuttgart 21 anbietet. Ihm, Mappus, war wahrscheinlich aufgefallen, dass sich da etwas zusammenbraut im Ländle. Du hattest den Brief unterschrieben, und wir fanden das völlig daneben, denn zur gleichen Zeit fand der Abriss des Nordflügels am Bahnhof statt. Es war das erste Mal, dass Du bei Stuttgart 21 “tätig” wurdest. Du hast mich dann in den Landtag gebeten, wolltest einen Rat unter dem mehrfachen Ausruf: “Ich bin beschädigt.” Vielleicht, dachte ich bim Weggehen, hängst Du Dich jetzt doch ein bisschen mehr rein in das Thema Stuttgart 21. Der damalige verkehrspolitische Sprecher der Landtagsfraktion war übrigens Werner Wölfle….
 

BM2
 Hier der vollständige Beitrag:  
http://www.kontextwochenzeitung.de/pulsschlag/148/der-landesvater-steht-mir-bis-zum-hals-1997.html

Advertisements

Adventspost zum Spätstück

von: Alex
Einen schönen Adventssonntag liebe Obenbleiber,
beginnen möchte ich mit einem Veranstaltungshinweis:

Schömberg. Eine Diskussion zum Thema “Stuttgart 21 – Chance für den Landkreis Calw und für Baden Württemberg” bietet der CDU-Gemeindeverband Schömberg mit der FDP am Montag, 13. Dezember, ab 19.30 Uhr im Sportheim des Turn- und Sportvereins Schwarzenberg an. Das Thema Stuttgart 21 beherrscht und erhitzt die Gemüter, obwohl der Schlichtungsprozess abgeschlossen ist. So ist es  den beiden Parteien ein Anliegen, die Thematik umfangreich nahe zu bringen. Das Projekt erläutern Wolfgang Kömpf sowie die Landtagsabgeordneten Thomas Blenke, CDU, und Beate Fauser, FDP.
>> Wäre schön, wenn wir an diesem Termin auch in Schwarzenberg wären, damit die Richtigkeit der Sachlage gewährleistet ist.
Zur gestrigen Großdemo steht schon der Artikel online
Weitere Artikel und Infos hier:

Wie weiter mit Stuttgart 21 ? Gangolf Stocker in Sindelfingen

Vor zehn Jahren, unter Gerhard Schröder und Joschka Fischer, haben Grüne und SPD die 21- Projekte mit teuren Werbeshows aufs Gleis gesetzt“, erinnert sich Bernhard Strasdeit, der Landesgeschäftsführer der LINKEN in Baden- Württemberg. „So wollten sie die Bahn schneller an die Börse bringen.“ Doch Frankfurt und München haben die 21-Projekte abgelehnt, zugunsten des öffentlichen Regionalverkehrs. Und der „Börsenwahn“ ist – bis jetzt – gescheitert. Nur in Stuttgart sollen Milliarden vergraben werden, Continue reading