Tag Archives: Nachhaltigkeit

Schwarzen Donnerstag – nichts ist vergessen!


… nein, das ist nicht in Istanbul,
nicht in Syrien, nicht bei G20  … !

Das sind Bilder des unrechtmäßigen brutalen Polizeieisatzes, am 30.09.2010,
dem Schwarzen Donnerstag,
im  ehemaligen Mittleren Schlossgarten in Stuttgart!

Wir Fordern die Kennzeichnungspflicht
für polizisten in Baden-Württemberg!

Für eine mutige und demokratische Polizei!

Fotos: spitzbild

CALWER OBENBLEIBER Impressionen
von der Samstagsdemo, am 30.09.2017:
https://photos.google.com/share/AF1QipMHsJucayPZ3WE37pFj-VistoCqa8z6vJzyIZrpwXXbb1U2GF_74atQGs1gD3ggXQ?key=Nkt2bmM0eURWc3pleGNQM2k2UE1mZUxKc1kzdVFR

 Sammlung von Beiträgen in Wort und Bild
zur Schwarzen Donnerstag-Gedenktag-Demo:

http://www.parkschuetzer.de/statements/197999

 

Die Alternative zu Stuttgart 21: http://www.umstieg-21.de

Advertisements

30.09.2017, Samstagsdemo, 7 Jahre nach dem “Schwarzen Donnerstag”!

Zum Vergrößern bitte in die Abbildungen klicken!

Quelle: https://www.bei-abriss-aufstand.de/2017/09/07/grosse-samstagsdemo-am-30-9-um-14-uhr-7-jahre-schwarzer-donnerstag/https://www.bei-abriss-aufstand.de/2017/09/07/grosse-samstagsdemo-am-30-9-um-14-uhr-7-jahre-schwarzer-donnerstag/https://www.bei-abriss-aufstand.de/2017/09/07/grosse-samstagsdemo-am-30-9-um-14-uhr-7-jahre-schwarzer-donnerstag

Große Samstagsdemo
am 30.9.2017,
um 14 Uhr
vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof

Wir sehen uns!

Sommer – Kultur – Demo = 378. Montagsdemo

 Montag, 24. Juli 2017, ab 16.00 Uhr
Stuttgart
Königstraße/ Bewegungsmeile
18.00 Uhr Schlossplatz/ 378. Montagsdemo
Wir sehen uns!https://www.bei-abriss-aufstand.de/2017/07/02/sommer-kultur-demo-die-378-montagsdemo-am-24-7-2017

Bessere Bahn durch “Umstieg 21″! – Petition bundesweit verbreiten!

Bitte helft weiterhin mit,
für die bei Campact gestartete Petition
– Stuttgart 21? – Bessere Bahn durch “Umstieg 21” – bundesweit zu werben:

https://weact.campact.de/petitions/umstieg21

Es ist wichtig,
dass die Menschen in ganz Deutschland erkennen:

Es gibt einen Weg aus der Sackgasse Stuttgart 21!
Dieser Weg heißt “Bessere Bahn durch “Umstieg 21”bahnhof_logo3
Ein hörenswerter Beitrag von Martin Poguntke, Theologen gegen Stuttgart21/Aktionsbündnis gegen Stuttgart21
anlässlich der 359. Montagsdemo zum Thema:
Umstieg 21 – Die neue Infratest dimap Umfrage zu S21:

14.02.2012 – das Ende des Mittleren Schlossgartens!

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Gedenken
an die letzte Nacht im Mittleren Schlossgarten
vor der kurzsichtigen und sinnlosen Zerstörung
für das Milliarengrab Stuttgart 21:

Wir vergessen nicht!
Die Parknacht am 14.2.2012 – Fünf Jahre danach!

ERINNERN, MAHNEN,
REDEN, LIEDER, GEDICHTE,
BERICHTE AUS DER
“PARKNACHT”

Datum: Dienstag, 14. Februar 2017

Zeit: 17:00 Uhr

 Ort: Lusthausruine im verbliebenen Teil
des Stuttgarter Mittleren Schlossgartens

Anschließend Demozug durch die Stadt zum Schillerplatz

https://www.bei-abriss-aufstand.de/2017/02/05/14-februar-5-jahrestag-der-parkraeumung

Foto: spitzbild

Bahnvorstand mit Sachverstand – Petition unterstützen!

 Liebe Freunde,

nach dem Rücktritt des Bahnvorstandes Rüdiger Grube
plädieren wir dafür, dass diese Schlüsselfunktion
für eine nachhaltige, zukunftsfähige Deutsche Bahn endlich mit einem hochqualifizierten
und engagiertem
Verkehrs- und Eisenbahnexperten
besetzt wird!

Bitte unterstützt die Petition von Michale Kaufmann
an die
Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel und
den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt:

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

https://weact.campact.de/petitions/bahnvorstand-mit-sachverstand

Michael Kaufmann schreibt unter anderem:

Zum Wohle des Bürgers und des Staates
fordere ich einen Bahnvorstand
mit ausgeprägtem Eisenbahn-Sachverstand.
Einen aus der Branche mit Erfahrung,
einen hochqualifizierten Verkehrsexperten, ambitioniert, führungsfähig und unabhängig
mit viel Leidenschaft für diese Aufgabe.”

Unverändert gilt auch 2017 – Nicht Abwarten, sondern Tun!

“Abwarten?  Tun!

Rundheraus: das alte Jahr war
keine ausgesprochene Postkartenschönheit,

beileibe nicht.
Und das neue? Wir wollen’s abwarten.
Wollen wir’s abwarten?
Nein. Wir wollen es nicht abwarten!

Wir wollen nicht auf gut Glück
und auf gut Wetter warten,
nicht auf  Zufall und den Himmel harren,
nicht auf die politische Konstellation
und die historische Entwicklung hoffen,
nicht auf die Weisheit der Regierungen,
die Intelligenz der Parteivorstände
und die Unfehlbarkeit aller übrigen Büros .

Wenn Millionen Menschen
nicht nur
neben-, sondern miteinander leben wollen,
kommt es auf das Verhalten der Millionen,
kommt es auf jeden und jede an,
nicht auf die Instanzen.

Wenn Unrecht geschieht, wenn Not herrscht,
wenn Dummheit waltet, wenn Hass gesät wird,
wenn Muckertum sich breit macht,
wenn Hilfe verweigert wird –
stets ist jeder Einzelne zur Abhilfe mit aufgerufen,
nicht nur die jeweils »zuständige« Stelle.

Jeder ist mitverantwortlich für das, was geschieht,
und für das, was unterbleibt.

Und jeder von uns und euch muss es spüren,
wann die Mitverantwortung neben ihn tritt
und schweigend wartet.
Wartet, dass er handle, helfe, spreche,
sich weigere oder empöre, je nachdem.”

Erich Kästner
(aus:Die kleine Freiheit, Chansons und Prosa 1949 – 1952″) Logo_CalwerObenbleiber