Tag Archives: Montagsdemo

Bessere Bahn durch “Umstieg 21″! – Petition bundesweit verbreiten!

Bitte helft weiterhin mit,
für die bei Campact gestartete Petition
– Stuttgart 21? – Bessere Bahn durch “Umstieg 21” – bundesweit zu werben:

https://weact.campact.de/petitions/umstieg21

Es ist wichtig,
dass die Menschen in ganz Deutschland erkennen:

Es gibt einen Weg aus der Sackgasse Stuttgart 21!
Dieser Weg heißt “Bessere Bahn durch “Umstieg 21”bahnhof_logo3
Ein hörenswerter Beitrag von Martin Poguntke, Theologen gegen Stuttgart21/Aktionsbündnis gegen Stuttgart21
anlässlich der 359. Montagsdemo zum Thema:
Umstieg 21 – Die neue Infratest dimap Umfrage zu S21:

Unverändert gilt auch 2017 – Nicht Abwarten, sondern Tun!

“Abwarten?  Tun!

Rundheraus: das alte Jahr war
keine ausgesprochene Postkartenschönheit,

beileibe nicht.
Und das neue? Wir wollen’s abwarten.
Wollen wir’s abwarten?
Nein. Wir wollen es nicht abwarten!

Wir wollen nicht auf gut Glück
und auf gut Wetter warten,
nicht auf  Zufall und den Himmel harren,
nicht auf die politische Konstellation
und die historische Entwicklung hoffen,
nicht auf die Weisheit der Regierungen,
die Intelligenz der Parteivorstände
und die Unfehlbarkeit aller übrigen Büros .

Wenn Millionen Menschen
nicht nur
neben-, sondern miteinander leben wollen,
kommt es auf das Verhalten der Millionen,
kommt es auf jeden und jede an,
nicht auf die Instanzen.

Wenn Unrecht geschieht, wenn Not herrscht,
wenn Dummheit waltet, wenn Hass gesät wird,
wenn Muckertum sich breit macht,
wenn Hilfe verweigert wird –
stets ist jeder Einzelne zur Abhilfe mit aufgerufen,
nicht nur die jeweils »zuständige« Stelle.

Jeder ist mitverantwortlich für das, was geschieht,
und für das, was unterbleibt.

Und jeder von uns und euch muss es spüren,
wann die Mitverantwortung neben ihn tritt
und schweigend wartet.
Wartet, dass er handle, helfe, spreche,
sich weigere oder empöre, je nachdem.”

Erich Kästner
(aus:Die kleine Freiheit, Chansons und Prosa 1949 – 1952″) Logo_CalwerObenbleiber

… und weiter geht’s auch nach 350 x Montagsdemo gegen Stuttgart 21, für Nachhaltigkeit und Vernunft, für das Projekt UMSTIEG 21

Hallo liebe Obenbleiber,

alle, die am 12.12.2016 an der 350. Montagsdemo teilgenommen haben, werden mir zustimmen,
dass das Programm ein besonderes Geschenk
an uns alle war!

Danke für die kompetenten, einfühlsamen und mutmachenden Redebeiträge
von Egon Hopfenzitz,
Joe Bauer & Arnulf Rating,
Dr. Winfried Wolf,
Volker Lösch!

Danke an den Lenkungskreis Jazz
für die tolle Musik!

Danke an alle,
die zur Gestaltung & Organisation der Jubiläumsdemo
und aller 350 Montagsdemos beigetragen haben!

Danke an alle aus nah & fern, die gekommen sind
und besonders an die, “die immer da sind”!

p1060667
Quelle: spitzbild


Lasst die Beiträge rund um die 350. Montagsdemo

noch einmnal in Ruhe auf Euch wirken!

http://www.parkschuetzer.de/statements/194145

http://www.bei-abriss-aufstand.de

“Wo stehen wir und wie geht es weiter?”
erklärt Dr. Winfried Wolf

Quelle:https://www.youtube.com/watch?v=U9wf12lPfvw

“Mut-mach-Rede” von Volker Lösch

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=uEjRChw7eVI

 

In diesem Sinne:

Jeder Einzelne von uns ist wichtig!

 Wir brauchen einen langen Atem
und ein vielfältiges, breites Bündnis,
um mit Fachkompetenz und friedlichem Protest
unser Ziel zu erreichen:

OBENBLEIBEN

image

Informiert Euch!

https://www.umstieg-21.de/aktuelles/serie-von-infoveranstaltungen-zu-umstieg-21.html

Schon unterzeichnet?

Bitte weiter sagen!

https://weact.campact.de/petitions/umstieg21

350. Montagsdemo gegen Stuttgart 21, aber für die bessere Lösung Umstieg 21!!!

Unbedingt Lesen!

Kommentar von Matthias Breitinger
in ZEIT ONLINE am 30.11.2016,
unter dem Motto “Lassen Wir´s !!!”:

http://www.zeit.de/mobilitaet/2016-11/stuttgart-21-baden-wuerttemberg-deutsche-bahn-klage-mehrkosten

350. Montagsdemo gegen Stuttgart 21
für die bessere Lösung – Umstieg 21:

350-montagsdemo_plakat_2016-12-12_1000pxQuelle: https://www.bei-abriss-aufstand.de/wp-content/uploads/350.Montagsdemo_Flyer_2016-12-12.pdf

Wir sehen uns!
Logo_CalwerObenbleiber

Gedenken an Peter Conradi

Am Freitag, dem 11. März 2016,
verstarb nach kurzer Krankheit im Alter von 83 Jahren
unser Freund Peter Conradi.

Peter Conradi 208. Montagsdemo 03.02.2014 DSC_6407Peter Conradi (SPD) – 03.02.2014/ 208. Montagsdemo gegen Stuttgart 21
Foto: spitzbild

Nachruf von Martin Poguntke zur 314. Montagsdemo gegen Stuttgart 21, am 14.03.2016

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=9dgiyUUOiCY&feature=youtu.be

Peter Conradi setzte sich Zeit seines Lebens ein
für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.
Er war umsichtig, leidenschaftlich, kritisch und fair über Partei- und Ländergrenzen hinweg.
Für unsere Demokratiebewegung gegen Stuttgart 21
wird er unvergessen bleiben und stets Vorbild sein!

Seinen Angehörigen sprechen wir Calwer Obenbleiber
unsere aufrichtige Anteilnahme aus.

Weitere Beiträge zum Ableben von Peter Conradi:

Tunnelblick Ausgabe 63 – Machtspiele in Grün

Hallo liebe Obenbleiber,

am 03. März 2016 erschien die aktuelle Ausgabe 63
des Tunnelblicks,
die ich Euch nicht vorenthalten möchte:Vollbildaufzeichnung 09.03.2016 193757.bmp

Hier geht es zur aktuellen Ausgabe 63 als PDF:
http://www.tunnelblick.es/press/wp-content/uploads/2016/03/ES21_Tunnelblick-63_s.pdf
Und es gibt sogar einen Film zum aktuellen Tunnelblick! 🙂  http://www.dailymotion.com/video/x2yhnrc_von-allen-grunen-geistern-verlassen_news

Herzlichen Dank an unsere Esslinger Freunde!
http://www.tunnelblick.es/press

300. Montagsdemo – und kein Ende!

ButtongrößenLiebe Calwer Obenbleiber,

zur 300. Montagsdemo,
am 07.12.2015, kamen
ca. 5000 Personen
vor den Stuttgarter Hauptbahnhof!
Das freut uns sehr!
Es ist eine stattliche Zahl gegenüber den Nicht- Jubiläums-Demos, aber im Verhältnis zur täglich zunehmenden Stadt- und Umweltzerstörung
durch das Projekt Stuttgart 21 finden erschreckend wenige Menschen den Weg, ihren Unmut, ihre Sorgen, ihren Protest öffentlich zu zeigen!
Ist es Resignation, Desinteresse oder geht es uns in Deutschland einfach immer noch zu gut?!

An den Tatsachen über Stuttgart 21 hat sich nichts geändert:

  • ungeklärte und explodierende Baukosten, die in keinem Verhältnis stehen zum bundesweiten
    Mangel an Geld für wichtige infrastrukturelle
    und soziale Projekte

  • Halbwahrheiten und Lügen

  • mangelhafte Planung

  • fehlende Genehmigungen für wesentliche Bauabschnitte

  • Gefährdung der Mineralquellen

  • Missachtung von Natur- und Umweltschutz

  • Gefährdung von Wohn- und Lebensraum

Diese Aufzählung ist bei weitem nicht vollständig, aber sie reicht aus, um zu zeigen, dass Stuttgart 21 nicht
um jeden Preis im Interesse der Bürger verwirklicht werden soll, sondern ein kurzsichtiger, gefährlicher Wachstumswahn das Handeln bestimmt –
es geht um Immobilien, Macht und Gier!

Hört Euch, stellvertretend für die Beiträge rund um die 300. Montagsdemo, die Rede von Joe Bauer noch einmal
in gemütlicher Adventsatmosphäre an!
Sie ist informativ, kritisch, aber vor allem mutmachend und voller Humor:

     Quelle: http://www.fluegel.tv/

Weitere aktuelle Beiträge findet Ihr u.a. hier:

Joe Bauer sagte am Schluss seiner Rede:

“Ich wünsche Ihnen allen eine besinnliche,
eine anregende, ermutigende Adventszeit.
Es wird Weihnachten
und wir müssen weitermachen.”

Diesen guten Wünschen habe ich nichts hinzuzufügen! 

Eure Gisela

????????????????????????????????????Foto: spitzbild