Tag Archives: Schlossgarten

2. Jahrestag der Räumung und Zerstörung des Mittleren Schlossgartens in Stuttgart

Liebe Obenbleiber,
am Freitag, dem 14. Februar 2014, jährt sich zum zweiten Mal die unrechtmäßige Räumung des Mittleren Schlossgartens
in Stuttgart.
An den darauffolgenden Tagen wurde ein großer Teil des Parks mit seinen wertvollen,
Jahrhunderte alten Bäumen gerodet und zerstört. 

Wir wollen uns  gemeinsam erinnern und diesem unerhörten Ereignis gedenken in der Nähe des ehemalig historischen Mittleren Schlossgartens, der einst Stuttgarts Naherholungsgebiet und “Grüne Lunge” war und jetzt eine Brache ist:

  •   Freitag, 14. Februar 2014

  •   18:00 Uhr

  •   Treffpunkt Planetarium

Siehe auch unter: http://www.bei-abriss-aufstand.de/2014/02/04/2-jahrestag-der-parkraeumung-am-14-2-2014

Schlossgarten-Erinnerungen 1 - Kopie

Die Sachlage der illegalen Parkräumung vor 2 Jahren könnt Ihr hier noch einmal nachlesen: http://www.bei-abriss-aufstand.de/2013/11/14/presseerklaerung-parkraeumung-am-15-2-2012-war-rechtswidrig

Viel zerstört, nichts gewonnen!

Der Mittleren Schlossgarten ist nicht mehr da.
Das ist ein schmerzlicher, unwiederbringlicher Verlust!

Setzen wir uns intensiv, aber friedlich dafür ein, dass
der weiteren Stadt- und Landzerstörung Einhalt

geboten wird!

Protestieren wir gegen die derzeitige Zerstörung
von Umwelt und Natur im Rosensteinpark, der als
FFH Landschaftsschutzgebiet (entsprechend der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie) ausgewiesen ist und unter Denkmalschutz steht!

Leisten wir unseren Beitrag, um das Unrechtsprojekt Stuttgart 21 zu stoppen!

069-Das-Aktionsbündnis_-Kopfbahnhof-21-Die-bessere-Lösung

Gedenken und Protest im Februar 2013

von: Alex

Hallo liebe Obenbleiber,
was ist der Februar für ein aufregender Monat! Freud und Leid liegen so nah beieinander!
Mitten in die Zeit des Gedenkens, aber auch der Empörung über die Zerstörung des Südflügels am denkmalgeschützten Stuttgarter Hauptbahnhof und über die unwiederbringliche Zerstörung großer Teile der Bäume im Mittleren Schlossgarten platzt die erfreuliche Pressemeldung, dass der Bund als Eigentümer der Bahn derzeit keine ausreichende Grundlage sehe, das Tiefbahnhof-Projekt Stuttgart 21 weiterzuführen.
Natürlich dementierte Verkehrsminister Ramsauer, der zur Zeit in Bagdad bei einer Wirtschaftskonferenz weilt, diese Meldung!

Lest selbst die Zusammenfassung der aktuellsten Pressemeldungen
BEI ABRISS AUFSTAND:
http://www.bei-abriss-aufstand.de/2013/02/05/suddeutsche-zeitung-ramsauer-spielt-bedeutung-von-s21-bericht-herunter

Es wächst unsere Hoffnung auf ein baldiges Ende des Unrechtprojekts
Stuttgart 21. Jetzt nur nicht nachlassen! Geben wir deshalb unserem
Widerstand  noch einmal so richtig Schwung zum OBEN BLEIBEN:

  • Samstag, 09.02.2013
    Zweite Laufdemo gegen Stuttgart 21, Beginn 14.30 Uhr
    am Hauptbahnhof
  • Montag, 11.02.2013
    3. Politischer Rosenmontagsaufzug , Beginn 16.30 Uhr
    am Wilhelmsplatz
  • Montag, 11.02.2013
    160. Montagsdemo, Beginn 18.00 Uhr vor dem Kopfbahnhof
  • Donnerstag, 14.o2.2013
    Mahnwache anlässlich der Räumung und Zerstörung großer
    Teile des Parks in der Nacht vom 14.02.  zum 15.02.2012,
    Beginn 16.00 Uhr bis Mitternacht im ehemaligen Mittleren Schlossgarten
  • Samstag, 23.02.2013
    Großdemo “Endstation Stuttgart 21 – Bitte alles aussteigen!”,
    Beginn 13.30 Uhr  Schlossplatz

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen: http://www.bei-abriss-aufstand.de/termine

IMG - Kopie groß - Kopie

Viel zerstört, nichts gewonnen!