Tag Archives: Grube

Bürgerbeteiligung und Interview mit Herrn Grube

von: Alex
Guten Morgen liebe Obenbleiber,
heute in der Frühstückspost zwei Artikel aus der Stuttgarter Zeitung:
  • “Großprojekte Bürger beteiligen – aber wie?” von Reiner Ruf
Stuttgart – Nach der Schlichtung zu Stuttgart 21 waren sich alle einig gewesen: die Bürger müssen bei Großprojekten stärker beteiligt werden. Das bedeutet erstens, dass sie früher nach ihrer Meinung gefragt werden, und zweitens, dass sie nicht nur Einsprüche einlegen dürfen, sondern auch eigene Vorschläge einreichen können. Continue reading

Frühstückspost

von: Alex
 
Guten Morgen liebe Obenbleiber,
heute kommt als erstes ein Artikel mit kuriosem Inhalt zu Euch. Hans hat ihn in der Stuttgarter Zeitung gefunden:
  • “Privatbahnen wollen Kopfbahnhof erhalten” von Thomas Wüpper
Stuttgart – Stuttgart 21 steht vor einer weiteren Hürde, an der sich ein juristischer Streit entzünden könnte. Zahlreiche Privatbahnen wollen die rechtliche Möglichkeit nutzen, den bestehenden Hauptbahnhof und die Gleisanlagen zu übernehmen und weiter zu betreiben. Was dies für die geplante Stilllegung, Entwidmung, Vermarktung und Neubebauung der oberirdischen Bahnflächen bedeutet, ist offen.
Weiter unter http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2741028_0_7179_-stuttgart-21-privatbahnen-wollen-kopfbahnhof-erhalten.html
Dann ist heute im Schwarzwälder Boten “die dritte Seite” dem Interview mit Herrn Grube vorbehalten.
  • “Risikopuffer nicht für Nachbesserung da”  Bahnchef spricht über Projektpartner, Vertragstreue, die positiven Auswirkungen der Schlichtung und die Finanzierung von S-21-Plus

weiter Continue reading