Tag Archives: Fukushima

Hiroshima & Nagasaki 1945, Tschernobyl 1986, Fukushima 2011

Die Nuklearkatastrophen dieser Welt
Erinnerung und Mahnung zugleich!

“Mit einem Appell zum Frieden und zur Abschaffung aller Atomwaffen gedenken in dieser Woche Menschen
in aller Welt den Opfern der Atombombenabwürfe
auf Hiroshima und Nagasaki.
70 Jahre nach diesen grausamen Ereignissen
ist die Gefahr eines Nuklearkriegs dennoch
so groß wie nie.”

Weiter lesen unter:
http://www.blogs.ausgestrahlt.de/general/70-jahre-nach-hiroshima-und-nagasaki/

????????????????????????????????????Foto: spitzbild
Stuttgart, 27.03.2011, Origami-Kraniche zum Gedenken an die Nuklearkatastrophe von Fukushima

Ob lebenszerstörerische Atombomben
oder “friedliche” Nutzung des Atoms,
es gibt nur eine sinnvolle Antwort darauf:

ATOMARE  ABRÜSTUNG

Es gibt keinen Weg zum Frieden,
denn Frieden ist der Weg.

Mahatma Gandhi 

Advertisements

9. März 2014, Anti-Atom-Demo in Neckarwestheim!!!

Liebe Obenbleiber,
vor 3 Jahren, am 11. März 2011, löste ein Erdbeben
die Atomkatastrophe in Fukushima aus –
ein Ende der Katastrophe und des Atomwahns überhaupt
ist weltweit nicht abzusehen!
Wir demonstrieren heute in Neckarwestheim
gegen die Atomkraft:

094930b697

http://neckarwestheim.antiatom.net/blog/1067-fukushima-au%C3%9Fer-kontrolle#a

“Fukushima mahnt – jetzt handeln!”

von: Alex

Heute ist der 2. Jahrestag der Atom-Reaktor-Katastrophe
in Fukushima.
Mir kommt der Turmbau zu Babel in den Sinn. Ob Christen oder Atheisten,
der Turmbau zu Babel ist mahnendes Beispiel für die Menschheit!
Es ist Zeit zu erkennen, dass  schneller, weiter, höher um jeden Preis, nicht Sinn und Zweck menschlichen Handelns sein dürfen!

Anlässlich des 2. Jahrestages der Atomreaktorkatastrophe in Fukushima fand am Samstag, dem 09.03. 2013, eine Demonstration vom Bahnhof in Kirchheim zur Kundgebung am Atomkraftwerk Neckarwestheim statt.
Unter dem Motto “Fukushima mahnt – jetzt handeln!”
gibt Tomoko Arai einen eindrucksvollen Appell zum gemeinsamen Handeln gegen Atomkraft ab:
http://www.youtube.com/watch?v=F1GElHZO8ZE&NR=1&feature=endscreen

Tomoko setzt mit den Worten in ihrer Muttersprache und auf deutsch ein klares Zeichen, dass wir uns gemeinsam verständigen können, um etwas zu ändern über vielfältige Barrieren hinweg, wenn wir nur wollen!

Fukushima mahnt!
Quelle: spitzbild

Auf der Website des BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein findet ihr weitere Informationen rund um das Thema Energiewende:
http://vorort.bund.net/suedlicher-oberrhein/fessenheim-demo-aktion.html

Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit sind die „Schlüsselwörter“,
die unser Leben bestimmen müssen, und zwar sofort!

Wir haben nur die eine Erde! Wenn es auch pathetisch klingt,
dieser Satz bringt unsere Situation auf den Punkt. Das gilt auch
für die Vertreter und Unterstützer von Macht und Gier!