Tag Archives: Demo

300. Montagsdemo – und kein Ende!

ButtongrößenLiebe Calwer Obenbleiber,

zur 300. Montagsdemo,
am 07.12.2015, kamen
ca. 5000 Personen
vor den Stuttgarter Hauptbahnhof!
Das freut uns sehr!
Es ist eine stattliche Zahl gegenüber den Nicht- Jubiläums-Demos, aber im Verhältnis zur täglich zunehmenden Stadt- und Umweltzerstörung
durch das Projekt Stuttgart 21 finden erschreckend wenige Menschen den Weg, ihren Unmut, ihre Sorgen, ihren Protest öffentlich zu zeigen!
Ist es Resignation, Desinteresse oder geht es uns in Deutschland einfach immer noch zu gut?!

An den Tatsachen über Stuttgart 21 hat sich nichts geändert:

  • ungeklärte und explodierende Baukosten, die in keinem Verhältnis stehen zum bundesweiten
    Mangel an Geld für wichtige infrastrukturelle
    und soziale Projekte

  • Halbwahrheiten und Lügen

  • mangelhafte Planung

  • fehlende Genehmigungen für wesentliche Bauabschnitte

  • Gefährdung der Mineralquellen

  • Missachtung von Natur- und Umweltschutz

  • Gefährdung von Wohn- und Lebensraum

Diese Aufzählung ist bei weitem nicht vollständig, aber sie reicht aus, um zu zeigen, dass Stuttgart 21 nicht
um jeden Preis im Interesse der Bürger verwirklicht werden soll, sondern ein kurzsichtiger, gefährlicher Wachstumswahn das Handeln bestimmt –
es geht um Immobilien, Macht und Gier!

Hört Euch, stellvertretend für die Beiträge rund um die 300. Montagsdemo, die Rede von Joe Bauer noch einmal
in gemütlicher Adventsatmosphäre an!
Sie ist informativ, kritisch, aber vor allem mutmachend und voller Humor:

     Quelle: http://www.fluegel.tv/

Weitere aktuelle Beiträge findet Ihr u.a. hier:

Joe Bauer sagte am Schluss seiner Rede:

“Ich wünsche Ihnen allen eine besinnliche,
eine anregende, ermutigende Adventszeit.
Es wird Weihnachten
und wir müssen weitermachen.”

Diesen guten Wünschen habe ich nichts hinzuzufügen! 

Eure Gisela

????????????????????????????????????Foto: spitzbild

5. Jahrestag des Schwarzen Donnerstags – wann folgt auf Unrecht endlich Recht?

image

Liebe Obenbleiber,

am Mittwoch, dem 30.09.2015,
jährt sich zum fünften Mal
der unrechtmäßige und brutale Polizeieisatz
gegen Mensch und Natur
im  Stuttgarter Mittleren Schlossgarten.

Wir setzen uns weiterhin mit Nachdruck dafür ein,
dass die Verantwortlichen
zur Rechenschaft gezogen werden,
dass das geschehene Unrecht zugegeben
und endlich Recht gesprochen wird!!!

Wir sehen uns zu den Veranstaltungen
in Gedenken und Aufarbeitung des 30.09.2010 –
5. Jahrestag des Schwarzen Donnerstags:

image
Schwarzer Donnerstag

Foto: spitzbild

Großkundgebung und Demonstration
am Mittwoch, dem 30.09.2015

17.45 Uhr: Aufstellung der Demozüge am Hauptbahnhof

18.00 Uhr: Egon Hopfenzitz, Bahnhofsvorstand a.D., startet die beiden Demozüge, die ab Marktplatz vereint über den Schloßplatz erstmals auch über die Königstraße wieder zum Bahnhof geführt werden

19.00 Uhr: Kundgebung direkt vor dem Bahnhof

Es wirken u.a. mit:

♦ Joe Bauer,
Kolumnist der Stuttgarter Nachrichten,”Flaneursalon”

♦ Dr. Eisenhart von Loeper,
Rechtsanwalt, Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21

♦ Martin Poguntke,
TheologInnen gegen Stuttgart 21

♦ Dieter Reicherter, ehem. Staatsanwalt und Vors. Richter
am Landgericht Stgt. a.D.

Thomas Felder,
Liedermacher, Mundartdichter

♦ Capella Rebella

♦ Berliner Überraschungsgäste

und Ihr alle – jeder Einzelne zählt!!! 🙂

20.30 Uhr: Abschluss mit Lichterkette und Gesang mit
den Kopfbahnhof-Singers

Weitere Infos unter: 
http://www.bei-abriss-aufstand.de

Aus Stuttgart 21 klug werden – OBEN BLEIBEN!

imageFoto: spitzbild

Hier kommen die 3 Reden unserer Großkundgebung
vom Samstag vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof
aus Anlass des 35. Evangelischen Kirchentages
– herzerfrischend und
inhaltsstark –
zum Nachhören und klüger werden! 🙂


Rede von Martin Poguntke, TheologInnen gegen S21:

Quelle: http://www.fluegel.tv/beitrag/11020

 Rede von Dr. Franz Alt, Journalist:

Quelle: http://www.fluegel.tv/beitrag/11026

 Rede von Volker Lösch, Theaterregisseur:

Quelle: http://www.fluegel.tv/beitrag/11028

Weitere interessante Beiträge und Fotos
rund um unser Beiprogramm zum Kirchentag:

http://www.bei-abriss-aufstand.de

http://www.parkschuetzer.de/statements/183093

image

Kirchentag inmitten der Baustellen für Stuttgart 21 – helfen wir beim Klugwerden!

image
Wir sehen uns am Samstag, dem 06. Juni 2015,
um 14.00 Uhr direkt vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof
zur Großkundgebung unter dem Motto
„Aus Stuttgart 21 klug werden:  Oben bleiben!“

image

CalwerObenbleiberAktuelles zu Veranstaltungen
der Bürgerbewegung gegen Stuttgart 21
anlässlich  des
35. Evang. Kirchentags
in Stuttgart:

http://www.bei-abriss-aufstand.de/2015/05/31/swr-landesschau-aktivitaeten-der-s21-gegner-beim-kirchentag

 

http://s21-christen-sagen-nein.org/termine

 

https://www.radio-utopie.de/2015/05/20/aus-stuttgart-21-klug-werden-kundgebung-am-6-juni-beim-evangelischen-kirchentag

 

https://s21christensagennein.files.wordpress.com/2015/05/kirchentag-gesamtflyer-2-innenseite.jpg

 

http://www.tunnelblick.es/press/wp-content/uploads/2015/05/ES21_TB-Impuls_20150521_s.pdf

 

Im Liederbuch zum Kirchentag steht auf Seite 107
auch der Song von den Ärzten “Deine Schuld”

–  hörenswert  –  “Damit wir klüger werden“! 🙂

 

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=kRrP-bZvD2s

Text:
Hast du dich heute schon geärgert, war es heute wieder schlimm

Hast du dich wieder gefragt, warum kein Mensch was unternimmt
Du musst nicht akzeptieren, was dir überhaupt nicht passt
Wenn du deinen Kopf nicht nur zum Tragen einer Mütze hast

Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist
Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt

Glaub keinem, der dir sagt, dass du nichts verändern kannst
Die, die das behaupten, haben nur vor Veränderung Angst
Es sind dieselben, die erklären, es sei gut so, wie es ist
Und wenn du etwas ändern willst, dann bist du automatisch Terrorist

Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist
Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt
Weil jeder, der die Welt nicht ändern will, ihr Todesurteil unterschreibt

Lass uns diskutieren, denn in unserem schönen Land
Sind zumindest theoretisch alle furchtbar tolerant
Worte wollen nichts bewegen, Worte tun niemandem weh
Darum lass uns drüber reden, Diskussionen sind ok

Nein – geh mal wieder auf die Straße, geh mal wieder demonstrieren
Denn wer nicht mehr versucht zu kämpfen – kann nur verlieren
Die dich verarschen, die hast du selbst gewählt
Darum lass sie deine Stimme hörn, weil jede Stimme zählt

Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist
Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt

Text und Melodie: Farin Urlaub
DMS MUsikverlag GmbH Berlin

MUT-MACH-REDEN zur 250. Montagsdemo 🌈

Liebe Obenbleiber,

die 250. Montagsdemo wirkt nach mit dem guten Gefühl, dass jeder Einzelne von uns wichtig ist!

Stellvertretend für den gelungenen Jubiläumsprotest
mit einer stattlichen Zahl von Demonstranten,
starken Reden und kreativen Ideen zum OBENBLEIBEN
soll die MUT-MACH-REDE von Volker Lösch stehen. Hört sie Euch noch einmal in Ruhe an und lasst Euch mitreißen von der Energie:

Weitere Beiträge unter:
http://www.bei-abriss-aufstand.de/2014/12/14/videos-von-der-250-montagsdemo-gegen-s21-am-8-12-2014

Quelle:
http://www.bei-abriss-aufstand.de/2014/12/17/nachgereicht-schwabenstreich-bei-der-250-montagsdemo

image

8. Laufdemo gegen Stuttgart 21

von: Alex

Liebe Obenbleiber,
hier kommt die Einladung
zur
8. Laufdemo gegen Stuttgart 21
am Samstag, dem 25. Januar 2014, um 14.30 Uhr
mit einer Auftaktkundgebung am Pariser Platz
(in der Nähe der neuen Stadtbibliothek):

1Flyer25012014

Quelle:  http://www.parkschuetzer.de/termine/3829

Weitere Informationen unter:

Der Protest gegen Stuttgart 21 geht weiter – auch nach der Wahl!

von: Alex

GD_131019

Quelle: http://www.parkschuetzer.de/statements/163765

Liebe Obenbleiber,

die Beiträge der Demo vom letzten Samstag, dem 19.10., sollten uns nachhaltig in den Ohren klingen – denen,

die an ihrer Protesthaltung gegen das Unrechtsprojekt Stuttgart 21, trotz aller Rückschläge nicht zweifeln und

weiterhin aktiv jede Gelegenheit des friedlichen Widerstands nutzen, aber vor allem auch denen,

die sich seelisch verletzt und verzweifelt zurückgezogen haben, obwohl sie nach wie vor gegen Stuttgart 21 sind.

Hört Euch die Reden noch einmal in Ruhe an und schaut in die Gesichter all derer, die sich mit uns für die bessere Lösung einsetzen, die OBENBLEIBEN wollen, sowohl was den Kopfbahnhof anbetrifft, als auch was unsere Demokratie und Bürgerrechte angeht!

Die Rede von Heinrich Steinfest:

Die Rede von Joe Bauer:

Stuttgart 21 ist überall – wehrt Euch, vernetzt Euch!
Gemeinsam OBENBLEIBEN!

Große Samstagsdemo gegen Stuttgart 21 am 19.10.2013

Liebe Calwer Obenbleiber,

kommt alle zur Großdemo
am Samstag, dem 19. Oktober 2013
!

Samstagsdemo_2013-10-19_Der_Protest_geht_weiter_480

Quelle: http://www.bei-abriss-aufstand.de/2013/10/01/grosse-samstagsdemo-gegen-stuttgart-21-am-19-oktober-2013

Zur Bundestagswahl OBENBLEIBEN wählen!

von: Alex

Liebe Obenbleiber,
unsere “Kreuzchen” bekommt die Partei,
die sich für’s OBENBLEIBEN einsetzt,
das heißt ganz klar, die gegen Stuttgart 21 ist,
die sich aktiv dafür einsetzt,
das undemokratische, unwirtschaftliche,
unökologische Milliardengrab zu stoppen!
Stuttgart 21 ist überall !

IMG_7879

Foto: spitzbild

Wir wollen nicht länger eine “Scheindemokratie”!

2 wichtige Demo-Termine im September!

von: Alex

Liebe Obenbleiber,

bitte notiert Euch diese zwei Termine:

♦  7. Laufdemo “Spezial”  gegen Stuttgart 21
unter dem Motto “Wir wählen den Widerstand”

am Samstag, dem 21.09.2013, um 14.00 Uhr,
Auftaktkundgebung auf dem Stuttgarter Schlossplatz

Flyer210913-kl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.kopfbahnhof-21.de/index.php?id=775

191. Montagsdemo
zum Gedenken an den Schwarzen Donnerstag

Flyer_191.MoDemo_3.JahrestagSchwarzerDonnerstag_2013-09-30_Vorderseite

Näheres unter: http://www.bei-abriss-aufstand.de/2013/09/09/flyer-fuer-191-montagsdemo-am-30-9-3-jahrestag-schwarzer-donnerstag

Wir werden die brutale Räumung des Schlossgartens
am 30.09.2010
nicht vergessen!


Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=vDBSk_KKisU