10 Jahre SCHWARZER DONNERSTAG – Gedenken an das durch Politik und Polizei begangene Unrecht

Mit einem Schweigemarsch und einer Kundgebung wurde am 30.09.2020,
an den Schwarzen Donnerstag vor 10 Jahren gedacht,

an dem es durch Polizeigewalt über 400 Verletzte gab,
die friedlich gegen die Räumung
und die bevorstehende unrechtmäßige Abholzung

des Stuttgarter Mittleren Schlossgartens demonstrierten.


Dank an Daniel Kartmann,
der selbst durch die Wasserwerfer der Polizei
schwer verletzt wurde
und
das damals Erlebte eindrucksvoll schilderte.

Treffend bezeichnete er die Demonstration
am SCHWARZEN DONNERSTAG vor 10 Jahren
als “AKT DER KOLLEKTIVEN ZIVILCOURAGE”.

Wer nicht die Gelegenheit hatte,
an dem Gedenk- und Mahntag
teilzunehmen,
kann die Beiträge hier nachhören
und Bilder auf sich wirken lassen :

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s