2. Jahrestag der Räumung und Zerstörung des Mittleren Schlossgartens in Stuttgart

Liebe Obenbleiber,
am Freitag, dem 14. Februar 2014, jährt sich zum zweiten Mal die unrechtmäßige Räumung des Mittleren Schlossgartens
in Stuttgart.
An den darauffolgenden Tagen wurde ein großer Teil des Parks mit seinen wertvollen,
Jahrhunderte alten Bäumen gerodet und zerstört. 

Wir wollen uns  gemeinsam erinnern und diesem unerhörten Ereignis gedenken in der Nähe des ehemalig historischen Mittleren Schlossgartens, der einst Stuttgarts Naherholungsgebiet und “Grüne Lunge” war und jetzt eine Brache ist:

  •   Freitag, 14. Februar 2014

  •   18:00 Uhr

  •   Treffpunkt Planetarium

Siehe auch unter: http://www.bei-abriss-aufstand.de/2014/02/04/2-jahrestag-der-parkraeumung-am-14-2-2014

Schlossgarten-Erinnerungen 1 - Kopie

Die Sachlage der illegalen Parkräumung vor 2 Jahren könnt Ihr hier noch einmal nachlesen: http://www.bei-abriss-aufstand.de/2013/11/14/presseerklaerung-parkraeumung-am-15-2-2012-war-rechtswidrig

Viel zerstört, nichts gewonnen!

Der Mittleren Schlossgarten ist nicht mehr da.
Das ist ein schmerzlicher, unwiederbringlicher Verlust!

Setzen wir uns intensiv, aber friedlich dafür ein, dass
der weiteren Stadt- und Landzerstörung Einhalt

geboten wird!

Protestieren wir gegen die derzeitige Zerstörung
von Umwelt und Natur im Rosensteinpark, der als
FFH Landschaftsschutzgebiet (entsprechend der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie) ausgewiesen ist und unter Denkmalschutz steht!

Leisten wir unseren Beitrag, um das Unrechtsprojekt Stuttgart 21 zu stoppen!

069-Das-Aktionsbündnis_-Kopfbahnhof-21-Die-bessere-Lösung

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s