„Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“ Bertolt Brecht

von: Alex

während Karl für seinen Widerstand gegen das größenwahnsinnige Projekt Stuttgart 21,  als Sinnbild für Umweltzerstörung, Zerstörung von Kulturgut,  Demokratieabbau,  Macht und Gier mit 15 Tagen Haft bestraft wurde, die er heute in der Justizvollzugsanstalt Rottenburg antritt, verschwenden die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft weiterhin bedenkenlos   Naturressourcen, Zeit und Geld für das Milliardengrab Stuttgart 21!

Wir CALWER OBENBLEIBER schätzen Karls uneigennützigen Widerstand und wünschen ihm,  dass er die ungerechte Haftstrafe gesund übersteht.

Hier könnt ihr Karls Hafttagebuch lesen:  http://blognau.wordpress.com/

sinnlos zerstören
Quelle: spitzbild
Viel zerstört, nicht gewonnen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s