Planfestgestellte Auftragsvergabe oder vergebliche Planfeststellung?

von: Alex

 

Guten Morgen liebe Obenbleiber,

 

es ist kaum zu fassen, daß die Bahn Aufträge vergibt, die noch nicht planfestgestellt sind bzw. für die eine Planfeststellungsänderung läuft.

Hier die heutige Presseerklärung der aktiven Parkschützer:

Stuttgart, 31. Juli 2011: “Stuttgart 21 hat den Stresstest nicht bestanden, elementare Sicherheitsanforderungen können nicht erfüllt werden und selbst Heiner Geißler ist zu dem Schluss gekommen: Stuttgart 21 ist nicht durchsetzbar. Dieses Projekt ist gescheitert! Trotzdem vergibt die Bahn nun Millionen-Aufträge für dieses überholte Projekt. Besonders pikant: Für die vergebenen Aufträge gibt es keine gültige Planfeststellung, da erst vor wenigen Tagen ein weiteres Planänderungsverfahren eröffnet wurde – hier als pdf PFA_1_2-Fildertunnel.  Auch die Genehmigung für einen ersten Planänderungsantrag steht aus. […]”

Nachzulesen auf der Seite bei-abriss-aufstand.de. Ebenso der Aufruf morgen nach Stuttgart zu kommen:

“Kommen Sie am Montag, 1. August,  zur Demo um 18 Uhr auf die Schillerstraße. Unsere Demos müssen die Stärke der Demos vom vergangenen Herbst erreichen. Gemeinsam müssen wir so für den Erhalt der Lebensqualität in unserer Stadt, unseren Schlossgarten und unsere Baumriesen, unsere  Mineralquellen und unsere Baudenkmale kämpfen!

Kommen Sie auch am Dienstagmorgen, 2. August zum Frühstück am Bauzaun ab 5:30 Uhr und unterstützen Sie die Blockade der Schüler und Jugendlichen, zu der die Jugendoffensive aufgerufen hat!”

Die Einladung zur Dienstagsblockade:

http://www.bei-abriss-aufstand.de/2011/07/27/schuler-und-jugendblockade-am-gwm/

 

Dann wünsche ich Euch noch einen geruhsamen Sonntag.

In-jeder-Beziehung-Sonne-suchende-Grüße

Alex

 

Advertisements

One response to “Planfestgestellte Auftragsvergabe oder vergebliche Planfeststellung?

  1. beFÜRworteS21

    Eigentlich schon komisch, die Gegner von S21 wollen eine Bürgerbefragung nur der Stuttgarter Bevölkerung, da ja nur diese durch dieses Großprojekt beeinträchtigt wird. So zumindest die -wenn auch sehr einfältige- Betrachtungsweise dieser. Wenn allerdings die “Umländer” im Widerstand aktiv werden ist die Welt in Ordnung….irgendwie aber scheinheilig, oder???

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s