erwartungsvolle Frühstückspost

von: Alex
 
Guten Morgen liebe Obenbleiber,
 
und schon ist er da – der Donnerstag. Ob nun heute tatsächlich “die” Pressekonferenz stattfinden wird … lassen wir uns überraschen.
Die Bereitschaft, weiterzumachen, scheint ungebrochen, wie die Montagsdemo zeigt.
Ich nehme an, im Hintergrund wird sehr hart gestritten, da klar ist, dass S21 erheblich mehr kostet, als die ganze Zeit behauptet wurde. Das ist zwar bei vielen Großprojekten der Fall, aber hier ist es ein Politikum, weil die Beteiligten laufend betont haben, bei mehr als 4,5
Milliarden Kosten auszusteigen.
 Die Stuttgarter Zeitung schreibt, dass von den 121 Risiken nur 48 beziffert sind! Im Extremfall sollen die Mehrkosten nicht 1,2, sondern 3 Milliarden betragen.
 
Heute mal wieder für unsere Leser der Hinweis auf die Sonderseiten der Stuttgarter Blätter mit einigen neuen Artikeln:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/stuttgart21
http://www.stuttgarter-zeitung.de/stuttgart21Ansonsten nicht viel Neues, Nachberichte zu den Koalitionsverhandlungen
und die TAZ erkennt, wie wir, daß es zu einem Volksentscheid nicht kommen darf.
Dazu kam gestern ein interessanter Beitrag im Radio. Durch die spezielle
Gesetzgebung muss ein Volksentscheid fast zwangsläufig scheitern, weil
die Hürden extrem hoch sind.
http://www.schwaebische.de/region/wir-im-sueden/baden-wuerttemberg_artikel,-Gruen-Rot-beraet-ueber-Bahnprojekt-Stuttgart-21-_arid,5056918.html?et_cid=2&et_lid=2
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/arbeitgeber-chef-hundt-staenkert-gegen-koalition/4031962.html
http://www.taz.de/1/politik/deutschland/artikel/1/stresstest-fuer-gruen-rot/

Der Wunsch, S21 über die Kosten zu kippen, scheint greifbar nahe. Es ist
praktisch das einzige Thema, das die Medien beschäftigte und es sind
auch sogar die Wochenmagazine dabei. Dabei weiß Jede/r, daß  “es nicht
mehr Risiken gibt, als bekannt ist”, sondern “mehr Risiken, als veröffentlicht wurden”. Offensichtlich liegt die Studie einigen Zeitungen schon vor. ….

http://www.abendblatt.de/politik/article1845668/Medien-Stuttgart-21-wird-teurer-Bahn-weist-Vorwurf-zurueck.html
http://www.n24.de/news/newsitem_6784590.html
http://www.sol.de/news/welt/weltnews/Verkehr-Bahn-Stuttgart-21-Angeblich-neue-Kostenrisiken-bei-Stuttgart-21;art8511,3495767
http://www.welt.de/wirtschaft/article13081767/Stuttgart-21-birgt-121-weitere-Kostenrisiken.html
http://www.jungewelt.de/2011/04-06/045.php
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,755118,00.html
http://de.finance.yahoo.com/nachrichten/-Stuttgart-21-birgt-offenbar-afp-2551682457.html?x=0
http://www.stern.de/wirtschaft/news/stuttgart-21-studie-ein-bahnhof-voller-risiken-1671085.html

Dann wünsche ich allen einen schönen Tag und oben bleiben.

Bin gespannt, was der Tag so bringt.
Erwartungsvolle Grüße
Alex
  
Und auf der Höhe der Zeit mit einem großen Artikel mit dem bedeutungsvollen Titel “Welchen Tod stirbt Stuttgart 21?” kommt heute die Zeit: http://www.zeit.de/2011/15/Stuttgart-21

 

Und die kleine Presseschau der letzten Tage:

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s