Berichterstattung zum Faktencheck

Leider berichtet die Presse nicht immer das, was man ihr an Informationen zur Verfügung stellt: So wurde im Calw Journal zwar auf den Faktencheck am Donnerstag hingewiesen, aber ohne Uhrzeit und Datum zu nennen – die in der Textvorlage natürlich gleich ganz oben genannt waren.  Sehr sinnvoll, wenn es um Veranstaltungen geht….

Im Schwabo sind Datum und Uhrzeit zwar genannt, dafür liest es sich so, als würden für die Pro-S21-Seite vier Personen auf dem Podium sitzen und bei uns nur drei. Stefan Faiß ist auch kein “Grünen-Politiker”, sondern einfaches grünes Mitglied, er war wohl bis Herbst 2010 Kassier beim Kreisverband Esslingen. Ansonsten hat er in der Partei keine Ämter inne. Aber das lesen vermutlich nur diejenigen raus, die sich intensiver mit der Materie beschäftigen – insofern ist das weniger schlimm als vergessene Uhrzeiten (oder nicht abgedruckte Gegendarstellungen…)

Letzter Stand in Sachen Podium ist: Für Pro-S21 werden Wolfgang Dietrich (Sprecher Bahnprojekt Stuttgart-Ulm), Christian Becker (Leiter Kundenmanagement und Fahrplan DB Netz, Teilnehmer an der Geißler-Runde) und Stefan Faiß (grünes Mitglied) sprechen.

Für Pro-K21 werden Klaus Arnoldi (stv. Landesvorsitzender des VCD und Teilnehmer an der Geißler-Runde), Johannes Schwarz (Fraktionssprecher Grüne im Calwer Kreistag) und Marc Braun (der nicht Architekt ist, wie im Schwabo genannt sondern bei den Ingenieuren gegen S21 aktiv ist) sprechen.

Für die Publikumsdiskussion werden dann zwei weitere Experten das Podium ergänzen: Lutz Aichele (Buchautor) für Pro-S21 und Dr. Eisenhart von Loeper (Rechtsanwalt aus Nagold und Initiator des aktuellen Bürgerbegehrens).

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s