Richtigstellung der Informationen im Calw Journal vom 11. März 2011

Unsere Gegendarstellung zu den Falschaussagen im Calw Journal vom 11. März darf in selbigem nicht abgedruckt werden. Die Stadt beruft sich auf die Richtlinien des Amtsblattes, dort ist festgelegt, dass keine Leserzuschriften abgedruckt werden dürfen. Laut Stadtverwaltung zählen Gegendarstellungen zu solchen Leserzuschriften. 

Desweiteren seien die in besagtem Artikel zitierten falschen Aussagen “persönliche Meinungsäußerungen” des Oberbürgermeister, so ist im Antwortschreiben zu lesen. 

Bitte selber nachlesen:

Hier die Gegendarstellung, die Antwort der Stadt sowie alle Belege.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s