Stadt Ulm zahlt S 21 Befürworter

von: Alex
Guten Morgen liebe Obenbleiber,
 nun ist es offiziell und heute im Schwarzwälder Boten auf der Baden Württemberg Seite gedruckt:
  • Stadt Ulm zahlt Zugtickets für S-21-Befürworter
Ulm. “Bezahlte Zugtickets für Befürworter von Stuttgart 21 sind in Ulm Auslöser für einen Streit zwischen den Grünen und Oberbürgermeister Ivo Gönner (SPD). Die Grünen wenden sich nun mit einem Schreiben an das Regierungspräsidium in Tübingen. Sie sehen in der Finanzierung von Werbematerial und der Fahrt von Gemeinderatsmitgliedern zu einer Demo für S 21 am 28. Oktober einen Verstoß gegen die Gemeindeverordnung. Auftragssumme: 21 000 Euro. Gönner bestreitet die Vorwürfe nicht. Die Realisierung des Bahnprojekts Stuttgart – Ulm habe eine große Bedeutung für die Entwicklung der Stadt und der Region. “Es wird immer von Berufsdemonstranten gesprochen, jetzt wissen wir, dass sie bei den Befürwortern zu suchen sind”, so Michael Joukov, stellvertretender Sprecher der Grünen im Ulmer Gemeinderat.”
Dem ist nichts hinzuzufügen!!!!
Trotzdem OBEN BLEIBEN, kritisch bleiben!
Wir sehen uns morgen in Stuttgart!
Wir-lassen-uns-nicht-kaufen-Grüße
Alex
Advertisements

One response to “Stadt Ulm zahlt S 21 Befürworter

  1. Unglaublich!!
    Ich finanziere mit meinen Steuern die Werbung für S21!
    Leute, deckt Eure Landtagsabgeordneten und die Zeitungen mit Protestbriefen ein.
    Oben bleiben!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s