Frühstückspost mit Bahn und Untersuchungsausschuss

von: Alex
 
Guten Morgen liebe Obenbleiber,
 
es tut sich was und zwar auf allen Gebieten. Es gibt wieder mehr Zeitungsartikel, Veranstaltungen, Gespräche und … ja auch Bauarbeiten:
Im Schwarzwälder Boten ein interessanter Artikel:
  • “Klage gegen Bahn – Reutlingen möchte alten Güterbahnhof”
Reutlingen. Die Stadt Reutlingen zieht vor Gericht, um von der Deutschen Bahn die Herausgabe des alten Güterbahnhofs zu erzwingen. Trotz eines rechtsgültigen Kaufvertrags weigere sich die Bahn, das Gelände herzugeben, teilte die Stadtverwaltung gestern mit. Der jahrelange Grundstücksstreit geht damit in eine neue Runde.
Die Bahn will das Gelände des Güterbahnhof in der Reutlinger Innenstadt gewinnbringend vermarkten. Allerdings hat die Stadt Reutlingen ein Vorkaufsrecht auf den Bahnhof. Das macht die Stadt seit acht Jahren geltend, weil sie das Gelände selbst vermarkten will. Schließlich musste die Bahn vor dem Bundesverwaltungsgericht Angang 2010 eine endgültige Niederlage einstecken. Damit sei der Kaufvertrag rechtsgültig, argumentiert die Stadt Reutlingen. Trotzdem gebe die Bahn das Gelände nicht her.
Nun zieht die Stadt vor das Landgericht Tübingen, um die Bahn zu einer Grundbucheintragung zu zwingen.
 
Und natürlich ein großer Bericht zum Untersuchungsausschuss zum Einsatz am 30.9.2010. Interessant nur, daß der Artikel in der Druckversion den Titel
und im Internet steht:
  • “Untersuchungsausschuss: Opposition fordert Rauswurf des Polizeichefs” von Frank Krause

 

 
Heute ist in der ZEIT folgendes Thema auf dem Titel:
  • Bahn: “Ein wahnsinniger Zug” 
“Als hätte die Deutsche Bahn nicht schon genug Probleme – jetzt starten Konzernchefs und Provinzpolitiker auch noch eine Irrfahrt in die Zukunft. Warum die Bahn sinnlose kostspielige Zugstrecken baut und die Menschen zur Verzweiflung treibt. Außerdem zur Deutschen Bahn: Neben der Spur – Wer ist Schuld am Chaos auf deutschen Schienen?”  …  Leider noch nicht online.
 
  • Und zum Abschluß einen Bericht aus der Stuttgarter Zeitung die Neubaustrecke und das Filstal betreffend:
 
Ich hoffe, daß heute ein bisschen Sonne zu sehen sein wird und ich schicke heute darum vorsonnige Grüße
 
Alex
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s