Wassereinbruch in Stuttgarter Museum

von: Alex
 
Soeben im Radio in den SWR 1 Nachrichten gemeldet:
 
und ich habe folgenden Artikel dazu im Internet bei der Stuttgarter Zeitung gefunden:
  • “Was sprudelt ins Haus der Geschichte?” Leck Wasser tritt aus, wo es nicht austreten soll. EnBW und Behörden stehen vor einem Rätsel. Von Thomas Braun und Susanne Janssen
“Wir können ausschließen, dass es aus der Frischwasserversorgung kommt”, erklärt der Pressesprecher Jürgen Kaupp. Das Wasser sei mit 16 Grad relativ warm gewesen, und es habe definitiv eine höhere Leitfähigkeit als Trinkwasser. Daher handele es sich auch nicht um Abwasser – dessen Leitfähigkeit verändere sich nicht, wenn es etwa zum Spülen oder Duschen verwendet wurde. Eine höhere Leitfähigkeit werde durch eine andere Mineralienzusammensetzung verursacht, so Kaupp. Deshalb müsse es sich um Grund- oder Mineralwasser handeln. Grundwasser hat  aber normalerweise in Stuttgart nur eine Durchschnittstemperatur von rund 10 Grad.

Weiter unter http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2745807_0_9223_-was-sprudelt-ins-haus-der-geschichte-.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s